Dessertcremen

Kirschkugeln

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Auf Facebook teilen

Zutaten für 10 Portionen à ca. 110 g

Wareneinsatz* pro Portion 0,79 €

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



120gDessertcreme nach Art Schwarzwälder- Kirsch 1-39-250500
480mlMilch (1,5 % Fett)
100gAmarenakirschen, fein gehackt
30Hohlkugeln Zartbitter (ca. 60 g)
200gZartbitterschokolade, gehackt
30gRaspel-Schokolade 1-39-250072
150gAmarenakirschen, gehackt
-Spritztütchen
-Spritzbeutel mit Lochtülle
-heißes Wasserbad

Zubereitung

01 Dessertcreme nach Art Schwarzwälder-Kirsch-Pulver in kalte Milch einrühren und mit Rührgerät oder
einer Anschlagmaschine ca. 5 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen, bis die Dessertcreme eine sahnig-cremige
Konsistenz erreicht hat. 100 g fein gehackte Amarenakirschen unterheben.

02 Creme mit Spritztütchen in Hohlkugeln einfüllen, restliche Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels auf Desserttellern
dressieren und ca. 30 Minuten kalt stellen.

03 Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, temperieren und Hohlkörper damit verschließen. Kirschkugeln
erst in der restlichen geschmolzenen Zartbitterschokolade, dann in Raspel-Schokolade wälzen.

04 150 g gehackte Amarenakirschen mit Sud sowie je 3 Kirschkugeln auf Desserttellern anrichten und servieren.

Tipp: Zum Füllen der 30 Kugeln brauchen Sie etwa 100 g der fertigen Creme.